Cookie Consent by <a href="https://www.freeprivacypolicy.com/">Free Privacy Policy Generator</a>

Tschechien-Urlaub

Historische Städte und wunderschöne Naturparadiese

Tschechien-Urlaub

Fakten über Tschechien

  • Hauptstadt: Prag
  • Währung: Euro
  • Amtssprache: Tschechisch

UNESCO

  • account_balance Weltkulturerbe: 16
  • nature Weltnaturerbe: 1

Ø Preise pro Person

  • Lebensmittel: 7,85
  • Restaurant: 20,24

Tschechien bietet eine beeindruckende Vielfalt an Erlebnissen für jeden Reisenden und ist daher ein beliebtes Reiseziel für Familien, Freunde, Paare oder Alleinreisende. Mit seiner reichen Geschichte, faszinierenden Kultur und atemberaubenden Landschaften ist es ein ideale für einen abwechslungsreichen und unvergesslichen Urlaub.

Urlaubsziele in Tschechien

Tschechien ist bekannt für seine charmanten Städte und malerischen Dörfer, die Besucher mit ihrer historischen Architektur und ihrem einzigartigen Charme begeistern. Auch wir waren bereits an manchen Orten zu Besuch und hatten stets eine tolle Zeit.

Anreise

Tschechien ist gut an das europäische Verkehrsnetz angeschlossen und bietet verschiedene Möglichkeiten für die Anreise.

Mit dem Zug

Die tschechische Bahn (České dráhy) bietet ein umfangreiches Netzwerk von Inlands- und internationalen Verbindungen. Prag ist der wichtigste Knotenpunkt im Eisenbahnsystem des Landes und kann von verschiedenen europäischen Städten aus mit dem Zug erreicht werden. Die Züge sind in der Regel komfortabel und bieten eine angenehme Möglichkeit, die malerische Landschaft Tschechiens zu genießen.

Mit dem Bus

Für Reisende, die eine preiswerte Option bevorzugen, bietet das Busnetzwerk in Tschechien eine praktische Möglichkeit, das Land zu erkunden. Es gibt zahlreiche nationale und internationale Busunternehmen, die regelmäßige Verbindungen zwischen den wichtigsten Städten und Regionen anbieten. Die Busse sind oft modern und komfortabel ausgestattet und bieten eine bequeme Reisemöglichkeit für Budgetreisende.

Mit dem Auto

Für maximale Flexibilität während eures Aufenthalts in Tschechien könnt ihr auch mit dem Auto anreisen. Das Straßennetz des Landes ist gut ausgebaut und die Autobahnen sind in der Regel gut befahrbar. Beachtet jedoch, dass in einigen Städten wie Prag und Brünn Umweltzonen eingerichtet wurden, für die ihr eine spezielle Vignette benötigt. Plant eure Route sorgfältig und erkundigt euch im Voraus über die Verkehrsregeln und -vorschriften.

Mit dem Flugzeug

Für internationale Reisende ist der Flughafen Prag-Václav-Havel der wichtigste Ankunftspunkt in Tschechien. Der Flughafen wird von verschiedenen Fluggesellschaften aus ganz Europa angeflogen und bietet eine gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Von hier aus könnt ihr bequem mit dem Zug, Bus oder Taxi in die Innenstadt von Prag gelangen und euren Urlaub in Tschechien beginnen.

Urlaubstypen und passende Reiseziele

Der perfekte Urlaub sieht für jeden von uns anders aus: Je nachdem, ob ihr euch nach Natur sehnt, Städtereisen bevorzugt, allein reist oder mit Familie und Freunden unterwegs seid, habt ihr andere Ansprüche an den Urlaub in Tschechien. Die gute Nachricht: In Tschechien kommt jeder auf seine Kosten!

Urlaub am See

Wenn ihr einen Urlaub am See in Tschechien verbringen möchtet, gibt es zahlreiche wunderschöne Orte, die ideal für Entspannung und verschiedene Freizeitaktivitäten sind. Einer der bekanntesten Seen ist der Lipno-Stausee, oft als das "tschechische Meer" bezeichnet. Dieser große See im Süden des Landes bietet nicht nur atemberaubende Ausblicke, sondern auch eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten wie Segeln, Windsurfen und Kajakfahren. Die umliegenden Wälder und Hügel sind perfekt für Wanderungen und Radtouren, und im Winter verwandelt sich der See in ein Paradies für Eisläufer und Eisfischer.

Ein weiterer beliebter Ort ist der Máchovo jezero (Mácha-See), benannt nach dem berühmten tschechischen Dichter Karel Hynek Mácha. Dieser malerische See, umgeben von Kiefernwäldern, ist ideal für Badegäste und Sonnenanbeter. An den Sandstränden kann man entspannen, während die zahlreichen Campingplätze und Ferienhäuser eine komfortable Unterkunft bieten. Bootsfahrten auf dem See und der Besuch der nahegelegenen Burg Bezděz sind weitere Highlights dieser Region.

Auch der Slapy-Stausee, nur eine Stunde von Prag entfernt, ist ein beliebtes Ziel für Urlauber. Dieser See zieht besonders Angler, Segler und Wasserskifahrer an. Die idyllischen Buchten und die schöne Umgebung laden zu erholsamen Tagen am Wasser ein. Die vielen Ferienhäuser und Pensionen rund um den See machen es einfach, eine passende Unterkunft zu finden.

Der Orlík-Stausee ist ebenfalls einen Besuch wert. Dieser große See, umgeben von sanften Hügeln und dichten Wäldern, bietet hervorragende Bedingungen für Wassersport und Angeln. Die Burg Orlík, die majestätisch über dem See thront, ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Region.

Tschechien mag zwar kein klassisches Strandparadies sein, doch die zahlreichen Seen des Landes bieten hervorragende Möglichkeiten für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub am Wasser. Ob man schwimmen, segeln, angeln oder einfach nur die Natur genießen möchte – die tschechischen Seenlandschaften haben für jeden etwas zu bieten.

Familienurlaub mit Kindern

Ihr reist mit euren Kindern? Tschechien bietet eine Vielzahl kinderfreundlicher Aktivitäten und Orte, die sowohl für Erwachsene als auch für die Kleinen spannend und unterhaltsam sind!

Prag ist beispielsweise ein fantastisches Ziel für Familien. Das Technikmuseum und das Nationalmuseum haben spezielle Ausstellungen, die auf Kinder zugeschnitten sind und spielerisch Wissen vermitteln. Ein Spaziergang entlang der Karlsbrücke oder eine Fahrt mit einem historischen Straßenbahnzug durch die Altstadt sind ebenfalls unvergessliche Erlebnisse.

Für Familien, die Natur und Abenteuer suchen, ist der Böhmerwald (Šumava) ideal. Hier gibt es zahlreiche Wander- und Radwege, die auch für Kinder geeignet sind. Der Baumkronenpfad Lipno bietet atemberaubende Ausblicke und eine spannende Rutsche, die den Abstieg noch aufregender macht. Der Lipno-Stausee selbst ist ein Paradies für Wassersport und Schwimmen, während der nahegelegene Aquapark für wetterunabhängigen Badespaß sorgt.

Ein weiteres Highlight ist der Freizeitpark Mirakulum in Milovice, etwa eine Stunde von Prag entfernt. Dieser Park ist ein wahres Kinderparadies mit riesigen Spielplätzen, Kletteranlagen, einem Streichelzoo und einem Miniatur-Dampfeisenbahnnetz. Die kreativen und interaktiven Attraktionen sorgen dafür, dass Kinder hier einen ganzen Tag voller Spaß und Abenteuer erleben können.

Auch die Region Český ráj (Böhmisches Paradies) ist perfekt für Familien. Die märchenhafte Landschaft mit ihren bizarren Felsformationen, Burgen und Schlössern lädt zu Entdeckungstouren ein. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch des Prachauer Felsenlabyrinths, wo Kinder die faszinierenden Felsformationen erkunden können.

Für Familien, die Kultur und Geschichte schätzen, ist ein Ausflug zur Burg Karlštejn ein Muss. Diese imposante Burg, die leicht von Prag aus zu erreichen ist, bietet spezielle Führungen für Kinder, bei denen die Geschichte der Burg auf unterhaltsame und lehrreiche Weise vermittelt wird.

Urlaub mit Hund

Wenn ihr einen Urlaub mit Hund in Tschechien plant, gibt es viele Aspekte, die das Land zu einem hervorragenden Reiseziel machen. Tschechien ist generell sehr hundefreundlich und bietet zahlreiche Möglichkeiten, um gemeinsam mit dem Vierbeiner die Ferien zu genießen.

Bevor ihr euch auf den Weg macht, solltet ihr sicherstellen, dass euer Hund über die notwendigen Impfungen verfügt, insbesondere gegen Tollwut, da dies für die Einreise nach Tschechien erforderlich ist. Ein EU-Heimtierausweis ist ebenfalls notwendig. Zudem sollten Hunde in öffentlichen Verkehrsmitteln und in städtischen Gebieten an der Leine geführt werden, und es wird oft verlangt, dass sie einen Maulkorb tragen. In ländlichen Gegenden und Naturparks haben Hunde hingegen meist mehr Bewegungsfreiheit.

Ser Nationalpark Böhmerwald (Šumava) ist ein Paradies für Natur- und Hundeliebhaber. Mit seinen weiten Wäldern, klaren Seen und gut markierten Wanderwegen bietet der Böhmerwald zahlreiche Möglichkeiten für lange Spaziergänge und Abenteuer in der Natur. Hunde sind hier herzlich willkommen, und viele Unterkünfte in der Region sind auf vierbeinige Gäste vorbereitet.

Das Riesengebirge (Krkonoše) bietet spektakuläre Landschaften und zahlreiche Wanderwege, die auch für Hunde geeignet sind. In den kühleren Monaten verwandelt sich die Region in ein Winterwunderland, ideal für Schneewanderungen mit dem Hund. Auch hier gibt es viele hundefreundliche Unterkünfte und Restaurants.

Der Lipno-Stausee ist ein großartiges Ziel für einen Urlaub mit Hund. Rund um den See gibt es zahlreiche Wanderwege und Strände, an denen Hunde willkommen sind. Der Baumkronenpfad Lipno bietet sogar eine spezielle Hundebox, in der Hunde sicher und bequem transportiert werden können, während ihre Besitzer die Aussicht genießen.

Das Böhmisches Paradies (Český ráj) ist bekannt für ihre beeindruckenden Felsformationen und Burgen und bietet zahlreiche Wanderwege, die auch für Hunde geeignet sind. Die malerische Landschaft lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein, und viele der Sehenswürdigkeiten sind hundefreundlich.

Auch in der tschechischen Hauptstadt sind Hunde willkommen. Viele Parks, wie der Letná-Park und der Petřín-Hügel, sind ideal für Spaziergänge mit dem Hund. Prag bietet zudem zahlreiche hundefreundliche Cafés und Restaurants, sodass auch in der Stadt der vierbeinige Freund nicht zu kurz kommt.

Speisen und Getränke in Tschechien

Die tschechische Küche ist herzhaft, deftig und reich an Aromen, was sie zu einem Genuss für jeden Gaumen macht. Auch wir haben die Speisen und Getränke bei jedem Besuch in vollen Zügen genossen und nutzen jede Gelegenheit, um an Kofola heranzukommen. Während eures Aufenthalts in Tschechien solltet auch ihr unbedingt einige lokale Spezialitäten probieren.

Trdelník

Ein Muss für Naschkatzen ist der Trdelník, ein knuspriges, rollenförmiges Gebäck, das traditionell mit Zucker, Zimt oder Nussstückchen bestreut ist. Ihr werdet sicherlich nicht widerstehen können, wenn ihr den verlockenden Duft dieses Leckerbissens an diversen Straßenständen und kleinen Cafés entlang der malerischen Gassen Tschechiens wahrnehmt.

Knedlíky

Diese böhmischen Knödel sind eine klassische Beilage in der tschechischen Küche und werden aus gekochten und gedämpften Teigklumpen hergestellt. Sie können sowohl herzhaft als auch süß sein und werden oft mit Fleisch, Gulasch oder Früchten serviert. Ein kulinarisches Erlebnis, das ihr nicht verpassen solltet.

Guláš

Ein weiteres Gericht, das ihr unbedingt probieren müsst, ist das traditionelle tschechische Gulasch, auch bekannt als Guláš. Diese herzhafte Fleisch-Eintopf-Suppe wird normalerweise mit Rindfleisch, Paprika, Zwiebeln und anderen Gewürzen zubereitet und ist besonders in den kalten Monaten des Jahres beliebt.

Koláče

Diese traditionellen böhmischen Gebäckstücke sind eine wahre Gaumenfreude. Sie bestehen aus einem süßen Hefeteig und sind mit einer Vielzahl von Füllungen wie Marmelade, Quark oder Nüssen gefüllt. Koláče sind ideal für ein schnelles Frühstück oder einen süßen Snack zwischendurch.

Bier

Tschechien ist berühmt für sein hervorragendes Bier, und ein Besuch in einer traditionellen tschechischen Kneipe oder Brauerei ist ein Muss für Bierliebhaber. Probiert die verschiedenen Sorten und genießt die einzigartige Braukultur des Landes. Einige der bekanntesten tschechischen Biere sind Pilsner Urquell, Budweiser Budvar und Staropramen.

Becherovka

Für einen traditionellen tschechischen Schnaps solltet ihr unbedingt Becherovka probieren. Dieser Kräuterlikör wird aus einer geheimen Mischung von Kräutern und Gewürzen hergestellt und hat einen einzigartigen Geschmack, der sowohl würzig als auch süß ist. Becherovka wird oft als Aperitif oder Digestif genossen und ist ein fester Bestandteil der tschechischen Trinkkultur.

Kofola

Ein weiteres typisch tschechisches Getränk ist Kofola, eine kohlensäurehaltige Erfrischung, die oft als Alternative zu Cola getrunken wird. Kofola hat einen einzigartigen Geschmack, der an Kräuter und Gewürze erinnert und in vielen Restaurants und Cafés in Tschechien erhältlich ist. Wir lieben Kofola und haben uns bei unserem letzten Besuch mit zahlreichen Flaschen eingedeckt, die wir aber leider viel zu schnell ausgetrunken haben. Ein Grund mehr Tschechien erneut zu besuchen.