Cookie Consent by <a href="https://www.freeprivacypolicy.com/">Free Privacy Policy Generator</a>

Island / Ísafjörður / Alle Sehenswürdigkeiten

3D-Zebrastreifen in Ísafjörður

Lustiger Fotospot mit ernster Funktion

3D-Zebrastreifen in Ísafjörður

Mitten in Ísafjörður könnt ihr den ersten 3D-Zebrastreifen von Island finden. Dieses besondere Zebrastreifen-Design soll den Verkehr verlangsamen und die Geschwindigkeit auf der Straße im Zentrum reduzieren.

Obwohl der 3D-Zebrastreifen eine echte Funktion im Straßenverkehr in Ísafjörður hat, ist er gleichzeitig auch eine kleine Atrraktion und lädt dazu ein lustige Fotos zu machen. Während unseren Besuchs sind die Straßen nass, was die optische Täuschung ein wenig stört. Wäre die Straße jedoch trocken, würde der 3D-Zebrastreifen aus gewissen winkeln wirklich wie ein über der Straße schwebender Übergang aussehen.

3D-Zebrastreifen in Ísafjörður

Obwohl wir auf unserem Kreuzfahrtschiff von unserer Lektorin Silvia Sonntag über den Zebrastreifen informiert wurden, so haben einige unserer Mitreisenden ihn nicht wahr genommen und spazierten an ihm vorbei. Dabei hat man hier wirklich auf die Details geachtet, denn auch das Schild neben dem Zebrastreifen zeigt ein 3D-Design.

Idee und Umsetzung

Die Idee zu diesem Projekt kam vom Umweltbeauftragten Ralf Trylla, der ähnliche Projekte in Neu-Delhi, Indien, gesehen hatte. Trylla stieß auf diese kreative Methode zur Geschwindigkeitsreduzierung während seiner Recherchen und arbeitete anschließend mit der Straßenmarkierungsfirma Vegmálun GÍH zusammen, um das Konzept umzusetzen.

Innerhalb weniger Wochen wurden alle erforderlichen Genehmigungen von der Polizei und der Verkehrsbehörde eingeholt, und Trylla und der Manager von Vegmálun GÍH, Gautur Ívar Halldórsson, begannen mit der Praxis des 3D-Malens.

Der 3D-Zebrastreifen auf der Hafnarstræti-Straße fungiert effektiv als optische Geschwindigkeitsbarriere. Die auffällige Illusion sorgt dafür, dass Autofahrer instinktiv abbremsen, um mögliche Schäden an ihren Fahrzeugen zu vermeiden. Erst beim Überqueren wird klar, dass der Zebrastreifen lediglich aufgemalt ist. Dieses innovative Projekt hat weltweit Aufmerksamkeit erregt und könnte, falls es sich als erfolgreich erweist, in weiteren Bereichen der Stadt eingeführt werden. Ähnliche 3D-Zebrastreifen gibt es bereits in Ländern wie Russland, Indien und China.

Unsere Bewertung

Wir bewerten die Sehenswürdigkeit in fünf unterschiedlichen Kategorien. In jeder Kategorie können bis zu 10 Punkte erreicht werden, was ein Maximum von gesamt 50 Punkten ermöglicht. Allerdings gewichten wir die jeweiligen Kategorien unterschiedlich. Bitte beachtet, dass unsere Bewertung subjektiv ist und wir hier nur von unserer eigenen Erfahrung ausgehen.

  • groups Erträgliche Touristenmenge (15%): 7
  • map Einfache Anreise (10%): 5
  • photo_camera Gute Fotomotive (30%): 3
  • 0
  • payments Preis-Leistungs-Verhältnis (20%): 4

16 Punkte

Standort und Adresse

Adresse: Hafnarstræti 17, 400 Ísafjörður, Island