Cookie Consent by <a href="https://www.freeprivacypolicy.com/">Free Privacy Policy Generator</a>

Portugal / Funchal / Alle Sehenswürdigkeiten

Korbschlitten auf Madeira

Fahrt mit dem Korbschlitten vom Monte hinunter nach Funchal

Korbschlitten auf Madeira

Nach unserer Fahrt mit der Seilbahn von Funchal hoch auf den Monte wollen wir uns eine Sehenswürdigkeit nicht entgehen lassen: Die Korbschlitten auf Madeira, auch Carros de Cesto auf Portugiesisch genannt. Zwar haben wir uns nicht auf eine Fahrt eingelassen, aber uns die Sache vor Ort angeschaut und konnten viele fröhliche Touristen dabei beobachten, wie sie sich auf ihre Fahrt hinunter freuten.

Tickets und Preise

Korbschlitten-Fahrt Preis Madeira

Die Tickets für eine Fahrt mit dem Korbschlitten könnt ihr direkt vor Ort kaufen. Beachtet jedoch die Öffnungszeiten, die in der Regel Montag bis Samstag von 9:00 bis 18:00 Uhr sind. An Feiertagen kann es vorkommen, dass keine Fahrt mit dem Korbschlitten möglich ist. Informiert euch am besten ein paar Tage zuvor noch einmal genauer online.

Unserer Meinung nach sind die Preise ziemlich hoch: Fährt man alleine, ist der Preis mit 25 Euro pro Person am höchsten. Eine Fahrt zu zweit oder zu dritt kostet hingegen nur 15 Euro pro Person. Kinder unter fünf Jahren dürfen kostenlos mitfahren. Bedenkt, dass ihr auch irgendwie hoch zu den Korbschlitten gelangen müsst und auch hier fallen Kosten an, es sei denn, ihr besucht den Monte zu Fuß.

Korbschlittenfahrt

Korbschlitten auf Madeira

Die Korbschlittenfahrt auf Madeira hat einen geschichtlichen und traditionellen Ursprung. Die im 19. Jahrhundert eingeführten Schlitten bestehen aus einem stabilen Weidenkorb, unter dem Holzkufen befestigt sind. Auch damals beförderte man mit den Schlitten Menschen von Monte ins Tal hinunter, jedoch handelte es sich hier primär um Bewohner und nicht um Touristen. Güter wurden ebenfalls mit den Korbschlitten transportiert.

Korbschlitten auf Madeira

Heutzutage sind die Korbschlitten vor allem eine touristische Attraktion und ein Wahrzeichen der Region. Sie werden nach wie vor von spezialisierten Handwerkern handgefertigt und von zwei Fahrern, den "Carreiros", gesteuert und geschoben. Ihr erkennt die Carreiros an ihrer weißen Kleidung und den Strohhüten.

Korbschlitten auf Madeira Carreiros

Der Job der Carreiros ist nicht zu unterschätzen, denn auf den kurvigen Straßen können die Korbschlitten Geschwindigkeiten von bis zu 35 km/h erreichen. Trotz dieser vergleichsweise hohen Geschwindigkeiten gilt die Korbschlittenfahrt als sicher, und die Carreiros haben sogar eine Bescheinigung über ihre Zuverlässigkeit von den Behörden erhalten.

Korbschlitten auf Madeira

Doch wie lässt sich so ein Korbschlitten überhaupt steuern? Auch wir haben uns diese Frage gestellt und genauer hingeschaut: Die Carreiros nutzen ihre speziellen Schuhe mit Gummisohlen als Bremsen und steuern so die Schlitten geschickt die glatten, steilen, engen und kurvigen Straßen hinunter.

Ist die Fahrt gefährlich?

Die Korbschlittenfahrt auf Madeira gilt als vergleichsweise sicher, trotz der auf den steilen und kurvigen Straßen erreichten Geschwindigkeiten bis zu 35 km/h. Dies ist besonders den Carreiros zu verdanken, die mit den Herausforderungen der Strecke vertraut sind und Techniken beherrschen, um die Schlitten sicher zu manövrieren.

Sie sind nicht nur erfahrene Fahrer, sondern haben auch eine Bescheinigung über ihre Zuverlässigkeit von den Behörden erhalten. Diese Zertifizierung unterstreicht ihre Fähigkeiten und ihr Engagement für die Sicherheit der Passagiere. Auch die Schlitten werden gewartet und sind im einwandfreien Zustand.

Haltet euch bei einer Fahrt unbedingt an die Anweisungen der Carreiros und befolgt alle Sicherheitsrichtlinien. Während der Fahrt dürft ihr beispielsweise nicht einfach aufstehen, da ihr so euch selbst, die Carreiros und alle anderen Beteilligten in Gefahr bringt.

Unsere Bewertung

Wie bereits erwähnt war uns der Preis zu hoch. Hinzu kommt, dass wir bereits ein Ticket für die Hin- und Rückfahrt mit der Seilbahn gekauft haben und uns die Aussicht dort sehr gefallen hat.

Wenn ihr euch aber in großen Höhen unwohl fühlt und euch lieber in Bodennähe befindet, dann ist eine Fahrt mit dem Korbschlitten für euch sicherlich angenehmer als eine Fahrt mit der Seilbahn.

Wir bewerten die Sehenswürdigkeit in fünf unterschiedlichen Kategorien. In jeder Kategorie können bis zu 10 Punkte erreicht werden, was ein Maximum von gesamt 50 Punkten ermöglicht. Allerdings gewichten wir die jeweiligen Kategorien unterschiedlich. Bitte beachtet, dass unsere Bewertung subjektiv ist und wir hier nur von unserer eigenen Erfahrung ausgehen.

  • groups Erträgliche Touristenmenge (15%): 3
  • map Einfache Anreise (10%): 3
  • photo_camera Gute Fotomotive (30%): 7
  • history_edu Historischer Hintergrund (25%): 6
  • payments Preis-Leistungs-Verhältnis (20%): 3

25 Punkte

Standort und Adresse

Adresse: Caminho do Monte 4, 9050-288 Funchal, Portugal