Cookie Consent by <a href="https://www.freeprivacypolicy.com/">Free Privacy Policy Generator</a>

Deutschland / Farchant / Alle Hotels

Hotel Garni Zugspitz

Das beste Hotel in Farchant

Hotel Garni Zugspitz

Das Hotel Garni Zugspitz im Herzen von Farchant ist ein familiengeführtes Hotel, bei dem wir uns von der ersten Minute an sehr wohlgefühlt haben. Wir verbrachten hier sieben Nächte und hätten uns keine bessere Unterkunft für unseren Wanderurlaub vorstellen können.

Bewertung unseres Aufenthalts

Wir bewerten das Hotel in zehn unterschiedlichen Kategorien. In jeder Kategorie können bis zu 10 Punkte erreicht werden, was ein Maximum von gesamt 100 Punkten ermöglicht. Darüber hinaus können 10 Bonus-Punkte vergeben werden für Besonderheiten und Extras. Bitte beachtet, dass unsere Bewertung subjektiv ist und wir hier nur von unserer eigenen Erfahrung ausgehen.

  • map Anreise: 10
  • cleaning_services Sauberkeit: 10
  • chair Komfort: 8
  • format_paint Design und Stil: 6
  • visibility Aussicht im Zimmer: 8
  • location_on Lage: 9
  • restaurant Frühstück: 7
  • mood Personal: 10
  • wifi Internet: 10
  • payments Preis-Leistungs-Verhältnis: 7
  • star Bonus-Punkte: 1

86 Punkte

Wenn ihr während eurer Reise auch im Hotel Garni Zugspitz unterkommen möchtet, dann setzt euch am besten direkt mit Familie Struger über ihre Webseite in Verbindung: hotel-garni-zugspitz.de. Ihr könnt euer Zimmer auch über gängige Plattformen wie booking.com buchen. Allerdings wird es dort eventuell einen versteckten Aufpreis geben, der an Booking.com geht.

Einfache Anreise

Adresse: Mühldörflstraße 4, 82490 Farchant, Deutschland

Wir reisen mit dem Zug nach Farchant und freuen uns sehr darüber, dass es gerade einmal eine Minute zu Fuß vom Bahnsteig zum Hotel dauert. Andere Gäste sind mit dem Auto angereist und parken direkt vor dem Hotel. Es gibt aber auch die Möglichkeit mit dem Bus anzureisen. Die Bushaltestelle müsste zirka zwei Minuten entfernt vom Hotel sein.

Im Hotel angekommen wurden wir herzlich begrüßt und konnten schnell einchecken.

Gemütliche und saubere Zimmer

Hotel Garni Zugspitz in Farchant: Zimmer

Wir erhalten ein großes, gemütlich eingerichtetes und sauberes Zimmer für Zwei im Erdgeschoss mit Balkon. Die Betten sind schön groß und sowohl die Kissen als auch die Matratzen sind sehr bequem. Ein großer Pluspunkt sind die separaten Bettdecken, denn so könnt ihr euch nachts uneingeschränkt so zudecken, wie es euch am liebsten ist.

Im Zimmer gibt es genügend Ablageflächen, einen Tisch mit zwei Stühlen, bequeme Sessel, eine Garderobe mit Sitzbank, Schuhlöffel und Safe im Eingangsbereich und auf dem Balkon befinden sich zwei weitere Stühle mit Tisch. Der Ausblick aus dem Fenster und vom Balkon aus war für uns Stadtbewohner besonders schön, denn man blickt direkt auf die Zugspitze. Und da wir beim Thema Stadtbewohner sind: Das Hotel bietet einwandfreies Wi-Fi mit sehr guter Verbindung im Zimmer.

Leckeres Frühstück mit Ausblick

Hotel Garni Zugspitz in Farchant: Frühstück

Das Frühstücksbuffet befindet sich in einem überschaubaren, aber schön eingerichtetem Speiseraum mit genügend Sitzplätzen und Tischen für Gäste. Das Angebot ist nicht nur lecker, sondern auch vielseitig, sodass hier jeder glücklich wird. Gleich zu Beginn werden wir gefragt, ob wir Kaffee oder Tee trinken möchten. Wir entscheiden uns für Kaffee, der kurze Zeit später in einer Kanne auf einem Tablett mit kleinem Milchkrug uns an den Tisch gebracht wird. Säfte und Wasser gibt es aber natürlich auch. Vom Speiseraum aus hat man übrigens einen tollen Ausblick auf die Berge und in den Garten.

Wir waren sehr glücklich über dieses tolle Frühstück, denn wir hatten jeden Tag eine lange Wanderung geplant, für die wir eine gute Grundlage im Magen brauchten.

Erholsame Nächte

Wenn man den ganzen Tag unterwegs ist, dann ist eine gute Nachtruhe besonders wichtig, um wieder Kraft zu tanken. Im Hotel Garni Zugspitz ist es sowohl nachts als auch tagsüber sehr ruhig. Das überraschte uns ein wenig, denn obwohl das Hotel nur einen Katzensprung vom Bahnhof entfernt ist, kann man vorbeifahrende Züge nicht im Zimmer hören.

Das Hotel ist relativ klein, also ist die Gefahr auch sehr klein auf einen rücksichtslosen Gast zu stoßen, der Krach macht. Auch morgens wurden wir nicht außerplanmäßig von lauten Geräuschen geweckt und wachten jeden morgen gut ausgeschlafen auf.

Freundliches Personal

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Wir konnten uns stets mit unseren Fragen an jemanden wenden, der uns wertvolle Tipps darüber gab, wie man beispielsweise am besten von A nach B kommt oder zu welchen Zeiten sich der Besuch bestimmter Orte am meisten lohnt. Allgemein haben wir uns hier bestens aufgehoben gefühlt.

Gemeinschaftsraum

Falls ihr mit einer Gruppe anreist, dann bietet sich der Gemeinschaftsraum besten dafür an gemeinsam am Abend zusammenzusitzen oder sich spontan dort zum Planen oder Plauschen zu treffen. Hier gibt es ähnlich wie im Speiseraum Tische mit Stühlen sowie eine kleine Station mit Kaffee und Tee, die jedoch nicht kostenlos ist. In einem Regal haben wir auch ein paar Brettspiele entdeckt.

Hoteleigene Sauna

Unser größtes Highlight war die hoteleigene Sauna im Keller, die man für zwei Stunden sehr günstig mieten und ganz für sich allein genießen kann. Als wir an einem Tag entschieden vom Hotel nach Schloss Linderhof zu spazieren und in Ettal nach stundenlangem Fußmarsch endlich völlig kaputt im Bus saßen, hatten wir nur noch die Sauna im Kopf. Nach solchen Wanderungen ist die Sauna im Hotel das beste, was ihr euch gönnen könnt.

Wenn wir die Sauna nutzen wollten, fragten wir meist am Abend zuvor beim Personal nach, vereinbarten eine Uhrzeit für den Saunabesuch und erhielten auch direkt die Bademäntel, die wir in unserem Zimmer verstauten. Während wir im Bus saßen und uns über jeden Meter freuten, der uns näher zur Sauna brachte, heizte man sie im Hotel schon für uns vor.

Endlich im Hotel angekommen schlüpften wir sofort in die Bademäntel und Latschen und machten uns mit dem Schlüssel auf den Weg in den Keller.

Hotel Garni Zugspitz in Farchant: Ruheraum

Wir betraten den sehr großen Ruheraum mit zwei Liegen und verschlossen die Tür hinter uns. Hier ist man wirklich komplett allein: Niemand sieht euch und es ist auch nichts vom Hotelleben in den Etagen drüber zu hören. Man kann hier also so richtig abschalten.

Hotel Garni Zugspitz in Farchant: Hantücher vor der Sauna

Hotel Garni Zugspitz in Farchant: Saunaaufgüsse

Vor der Sauna selbst befindet sich noch ein kleiner Vorraum mit Bank, Kleiderhaken für die Bademäntel sowie jeder Menge frische Handtücher. Direkt neben der Tür befindet sich eine praktische Brillenablage und ein kleines Regal mit einer bunten Auswahl an toll duftenden Aufgüssen. In zwei Nebenräumen befinden sich die Dusche und ein WC.

Hotel Garni Zugspitz in Farchant: Sauna

Obwohl wir eigentlich keine Saunagänger sind und uns vor dem ersten Saunabesuch im Hotel Garni Zugspitz erstmal online über alles informieren mussten, so haben wir die Sauna hier sofort lieben gelernt. Es war Entspannung pur und hat einen Bonus-Punkt verdient.