Cookie Consent by <a href="https://www.freeprivacypolicy.com/">Free Privacy Policy Generator</a>

Spanien / Santiago de Compostela / Alle Sehenswürdigkeiten

Kathedrale in Santiago de Compostela

Das Pilgerziel für jeden, der den Jakobsweg bezwungen hat

Kathedrale in Santiago de Compostela

Die Kathedrale von Santiago de Compostela, auch bekannt als die Kathedrale des Heiligen Jakobus, steht als ein monumentales Symbol des christlichen Glaubens und ist eine der bedeutendsten Pilgerstätten der christlichen Welt. Mit einer reichen Geschichte, beeindruckender Architektur und tiefen religiösen Traditionen zieht die Kathedrale Pilger und Besucher aus der ganzen Welt an. Auch wir ließen uns die Gelegenheit nicht nehmen bei unserem Besuch von A Coruña in den Zug nach Santiago de Compostela zu springen, um die Kathedrale mit eigenen Augen zu sehen.

Santiago de Compostela Kathedrale von außen

Der Heilige Jakobus

Santiago de Compostela Kathedrale Heiliger Jakobus

Santiago de Compostela Kathedrale Heiliger Jakobus

Die Statue vom Heiligen Jakobus ist das Highlight der Kathedrale und viele Besucher möchten ihr so nahe wie möglich kommen. Das wird auch jedem ohne Aufpreis ermöglicht, hierzu müsst ihr lediglich ein wenig Geduld mitbringen und euch in der Schlange anstellen. Man kommt jedoch gut voran: wir haben zwischen 10 bis 15 Minuten gewartet und nach uns sah die Schlange schon wesentlich kürzer aus.

Santiago de Compostela Kathedrale Heiliger Jakobus

Es ist gestattet die Statue zu berühren und zu umarmen, jedoch solltet ihr sie nicht küssen oder euer Gesicht gegen die Statue drücken. Das sind rein hygienische Maßnahmen, schließlich sollen alle gesund den Heiligen Jakobus und die Kathedrale verlassen.

Santiago de Compostela Kathedrale Heiliger Jakobus

Santiago de Compostela Kathedrale Heiliger Jakobus

Santiago de Compostela Kathedrale Heiliger Jakobus

Trotz der spirituellen Bedeutung des Jakobswegs äußerte sich der Reformator Martin Luther kritisch zu diesem Pilgerpfad und den Ablaßbriefen. Er soll gesagt haben, dass es unklar sei, ob in dem Grab die Knochen von Jakobus oder einem toten Hund liegen. Daher riet er Leuten zu Hause zu bleiben und sich den Weg nach Santiago de Compostela zu sparen.

Botafumeiro (Weihrauchkessel)

Botafumeiro Santiago de Compostela Kathedrale

Während unseres Besuchs hing nur ein Ersatz-Beschwerer an dem Seil, aber an dieser Stelle befindet sich zu besonderen Anlässen der angeblich größte Weihrauchkessel der Welt.

Eintritt und Ticketpreise

Santiago de Compostela Kathedrale

Der Eintritt in die Kathedrale ist für jeden kostenlos. Ihr könnt euch den beeindruckenden Innenraum anschauen und auch der Besuch der Statue vom heiligen Jakobus bedarf keinen Aufpreis. Für 12 € pro Person könnt ihr aber ein Ticket kaufen, das euch Eintritt in das Museum, den Turm und weiteren sehenswerten Bereichen gewährt.

So heißt es beispielsweise, dass sich in der Kathedrale der Splitter des Kreuzes von Jesus Christus befindet. Diesen kann man aber nur in einer geführten Tour sehen, genauso wie das Eingangstor aus dem Jahre 1188.

Unsere Bewertung

Wir bewerten die Sehenswürdigkeit in fünf unterschiedlichen Kategorien. In jeder Kategorie können bis zu 10 Punkte erreicht werden, was ein Maximum von gesamt 50 Punkten ermöglicht. Allerdings gewichten wir die jeweiligen Kategorien unterschiedlich. Bitte beachtet, dass unsere Bewertung subjektiv ist und wir hier nur von unserer eigenen Erfahrung ausgehen.

  • groups Erträgliche Touristenmenge (15%): 2
  • map Einfache Anreise (10%): 8
  • photo_camera Gute Fotomotive (30%): 9
  • history_edu Historischer Hintergrund (25%): 10
  • payments Preis-Leistungs-Verhältnis (20%): 9

41 Punkte

Standort und Adresse

Adresse: Praza do Obradoiro, s/n, 15704 Santiago de Compostela, A Coruña, Spanien