Cookie Consent by <a href="https://www.freeprivacypolicy.com/">Free Privacy Policy Generator</a>

Island / Selfoss / Alle Sehenswürdigkeiten

Gullfoss auf Island

Der Goldene Wasserfall

Gullfoss auf Island

Gullfoss ist einer der bekanntesten und beeindruckendsten Wasserfälle Islands. Er befindet sich im Südwesten des Landes im Tal des Flusses Hvítá und gehört neben dem Gebiet Haukadalur und Nationalpark Thingvellir zum Golden Circle. Nehmt euch unbedingt eine Regenjacke oder einen Regenponcho mit, wenn ihr den Wasserfall besucht. Besonders auf den unteren Aussichtspunkten kann es nass werden.

Oberer Aussichtspfad

Gullfoss Wasserfall Island

Ihr könnt euch den Gullfoss Wasserfall über zwei Pfade anschauen. Wir wollen beide sehen und starten vor Ort mit dem oberen Pfad. Er ist nicht sonderlich lang, binnen weniger Minuten könnt ihr vom Parkplatz zu Fuß zum Ende des oberen Pfads gelangen. Der obere Pfad ist für jeden zu empfehlen, der keine Treppen nehmen kann.

Gullfoss Wasserfall Island

Gullfoss Wasserfall Island

Vor hier oben erhaltet ihr einen guten Ausblick auf den Wasserfall und den Fluss Hvítá, der sich seinen Weg zwischen den Landmassen bahnt. Darüber hinaus schaut ihr von hier auch auf den unteren Aussichtspfad und dessen Aussichtspunkte hinab.

Gullfoss Wasserfall Island

Auch wenn ihr gut zu Fuß seid, so würden wir euch empfehlen beide Pfade zu nehmen. Der obere Aussichtspfad bietet einen etwas besseren Blick auf die riesigen Wassermassen von Gullfoss, die wirklich beeindruckend sind.

Unterer Aussichtspfad

Gullfoss Wasserfall Island

Ihr gelangt über eine große Metalltreppe hinunter zum unteren Aussichtspfad, auf der euch zahlreiche Touristen begegnen werden.

Gullfoss Wasserfall Island

Gullfoss Wasserfall Island

Gullfoss besteht aus zwei Stufen: Die erste ist etwa 11 Meter hoch, die zweite etwa 21 Meter. Unten angekommen könnt ihr die enormen Wassermassen sehr laut und deutlich hören, wie sie die zweite Stufe hinabfallen. Wir starren wie hypnotisiert auf den Wasserfall dieser großen Stufe und können nicht so recht fassen, was wir hier sehen. Die Kräfte des Wassers sind unglaublich und wir sind froh, dass wir festen Boden unter unseren Füßen haben und diesem Spektakel mit einem sicheren Abstand beiwohnen können.

Gullfoss Wasserfall Island

Gullfoss Wasserfall Island

Folgt man dem Pfad, so kommt man zur ersten Stufe des Wasserfalls. Diese könnt ihr von einer Art natürlichem Plateau aus bewundern, das mit Stahlseilen gesichert ist. Passt hier auf, wo ihr hintretet: Der Boden ist uneben, nass und kann stellenweise auch trotz Wanderschuhe rutschig sein.

Gullfoss Wasserfall Island

Das Wasser des Hvítá-Flusses stürzt zunächst in einem breiten, geschwungenen Bogen in die Tiefe und fließt dann durch eine etwa 2,5 Kilometer lange und bis zu 70 Meter tiefe Schlucht. Der Wasserfall ist besonders beeindruckend, wenn die Wassermassen im Frühling und Sommer aufgrund von Gletscherschmelze anschwellen. Im Winter bietet er eine zauberhafte Szenerie mit Eis und Schnee, die die Faszination dieses Naturwunders noch verstärken. Wir sind im Mai zu Besuch und auch wenn es ein wenig bewölkt ist, sind wir allgemein sehr zufrieden mit dem Wetter und der Aussicht.

Gullfoss Wasserfall Island

Gullfoss Wasserfall Island

Sigríður Tómasdóttir

Gullfoss Wasserfall Island Sigríður Tómasdóttir

In der Nähe der Treppe unten am Pfad könnt ihr eine Tafel finden, die einer Frau namens Sigríður Tómasdóttir gewidmet ist. Anfang des 20. Jahrhunderts gab es Pläne, den Wasserfall zur Energiegewinnung zu nutzen, was erhebliche Veränderungen und Schäden an der Natur zur Folge gehabt hätte.

Gullfoss Wasserfall Island Sigríður Tómasdóttir

Sigríður Tómasdóttir, die Tochter eines lokalen Landbesitzers, setzte sich jedoch vehement für den Erhalt des Wasserfalls ein. Laut unserem Tour-Guide drohte sie einst sogar sich selbst den Wasserfall hinab zu stürzten, wenn die Pläne wirklich durchgeführt werden. Diese Drohung und ihre Bemühungen führten schließlich zur Einstellung der Pläne und trugen dazu bei, das Bewusstsein für den Umweltschutz in Island zu stärken. Seit 1979 sind sowohl Gullfoss als auch dessen Umgebung zum Naturschutzgebiet erklärt worden, Sigríður war also sehr erfolgreich.

Namensherkunft

Der Gullfoss, dessen Name "Goldener Wasserfall" bedeutet, verdankt seine Bezeichnung verschiedenen Theorien. Eine Theorie besagt, dass sich häufig Regenbögen über dem Wasserfall entwickeln, und bekanntlich befindet sich ja am Ende eines jeden Regenbogens Gold. Eine andere Theorie bezieht sich auf das Gletscherwasser, das bei Sonnenuntergang in einem goldenen Licht erstrahlt. Eine weitere Legende erzählt von einem reichen Bauern namens Gýgur, der nach seinem Tod niemandem sein Gold vererben wollte und es daher in den Wasserfall warf.

Anfahrt

Am einfachsten gelangt ihr entweder mit dem Auto oder im Rahmen eines Ausflugsbusses zum Gullfoss. In der Nähe des Wasserfalls befinden sich gleich zwei Parkplätze.

Der erste Parkplatz befindet sich in der Nähe des oberen Pfades direkt beim Gullfoss Restaurant, Café und Shop. All diese Dinge befinden sich im selben Gebäude. Hier befinden sich auch Toiletten für Gäste, die ihr kostenlos nutzen könnt. Der zweite Parkplatz befindet sich unterhalb der Treppe zum unteren Pfad hin. Auch hier könnt ihr kostenlos euer Auto parken.

Unsere Bewertung

Wir bewerten die Sehenswürdigkeit in fünf unterschiedlichen Kategorien. In jeder Kategorie können bis zu 10 Punkte erreicht werden, was ein Maximum von gesamt 50 Punkten ermöglicht. Allerdings gewichten wir die jeweiligen Kategorien unterschiedlich. Bitte beachtet, dass unsere Bewertung subjektiv ist und wir hier nur von unserer eigenen Erfahrung ausgehen.

  • groups Erträgliche Touristenmenge (15%): 5
  • map Einfache Anreise (10%): 6
  • photo_camera Gute Fotomotive (30%): 9
  • history_edu Historischer Hintergrund (25%): 8
  • payments Preis-Leistungs-Verhältnis (20%): 7

37 Punkte

Gullfoss ist wahnsinnig beeindrucken und wir sind nicht überrascht, dass dieser Wasserfall eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten auf Island ist. Wir können einen Besuch hier klar empfehlen – vorausgesetzt, ihr habt Regenkleidung dabei.

Gullfoss

Standort und Adresse

Adresse: In der Nähe von Gullfoss Parking, Island